Tagesdienst

Am Samstag, den 17. Februar stand wieder der erste von zwei Tagesdiensten auf der Tagesordnung. Nach einem gemeinsamen Frühstück begann die Ausbildung zunächst in der Theorie mit der Auffrischung der FwDv 3 und den damit verbundenen Aufgaben der einzelnen Trupps sowie der Aufstellung am Einsatzort. Im Anschluss daran folgte eine Einweisung in den neuen Gerätewagen Logistik 2 der Kameraden aus Stellau. Am Mittag dann folgte der Praxisteil. In insgesamt drei Übungen schärften wir noch einmal die am Morgen wiederholten Kenntnisse in der FwDv 3 in Verbindung mit drei Einsatzszenarien. Schwerpunkt war diesmal die Menschenrettung über Steckleitern mithilfe der Materialien zur Absturzsicherung sowie des Abseil-Rettungsgerätes.

1
2
3
4